FAQs

F?

Gibt es die Möglichkeit, einzelne Jugendliche für GetAwayDays-Aktionswochen anzumelden?

A.

Grundsätzlich ist unser Konzept auf Gruppen von 8-10 Teilnehmer ausgelegt die gemeinsam mit einem verantwortlichen Betreuern aus der jeweiligen Einrichtung anreisen. Wenn einzelne Jugendliche teilnehmen möchten, versuchen wir abzuklären ob eine Einrichtung bereit ist, einen extra Teilnehmer mitzunehmen, sofern dieser Volljährig ist oder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen kann. Für weitere Fragen und Details wende dich bitte an info@getawaydays.org

F?

Gibt es Internet oder WLAN?

A.

Bei den ADVENTURE Wochen gibt es weder Internet noch WLAN – nicht mal Strom um Handys aufzuladen J In den Unterkünften der EXPERIENCE Wochen gibt grundsätzlich WLAN. Allerdings raten wir davon ab den Teilnehmern das Passwort weiterzugeben – eine Woche OFFLINE bewirkt manchmal wahre Wunder J Oft bekommen wir als Feedback der Teilnehmer, dass genau dadurch die Kommunikation miteinander einen ganz anderen Stellenwert bekommt.

F?

Kann man auch öffentlich anreisen?

A.

Grundsätzlich ist die Gruppe nicht nur für die An- und Abreise, sondern auch für die Mobilität während der Woche selbst verantwortlich. Da viele Aktivitäten nur mit dem Auto erreichbar sind muss bei einer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel (z.B. Zug bis nach Schladming) unbedingt vorab geklärt werden ob durch die GetAwayDays Mitarbeiter ausreichende Kapazitäten (Sitzplätze) für den Transport der Gruppe bereitgestellt werden können – andernfalls muss von der teilnehmenden Gruppe ein Kleinbus in Schladming angemietet werden.

F?

Ist die Küche voll ausgestattet oder sollen wir Geschirr & Co mitbringen?

A.

In allen Locations der GetAwayDays ist die Küche bestens ausgestattet. Lediglich Lebensmittel, Geschirrtücher, Putzschwamm sowie Kaffeefilter, Müllsäcke und Geschirrspülmittel sind selbst mitzubringen. Da wir nachhaltig arbeiten wollen, liegt uns übrigens auch die Mülltrennung am Herzen! 😉

F?

Gibt es in der näheren Umgebung Supermärkte, falls während der Woche etwas ausgehen sollte?

A.

Ja – im Umkreis von 4km gibt es einen SPAR und einen BILLA Markt. Allerdings ist in der Dachsteingegend alles ein bisschen teurer – daher lohnt es sich dennoch den Großteil vorab zu besorgen!

F?

Kann die Betreuung der Jugendlichen während der Aktionswoche abwechselnd von mehreren Sozialarbeitern durchgeführt werden?

A.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein Betreuer-Wechsel während der Woche für die Gruppendynamik sehr störend ist und zusätzlich Wirbel in die Gruppe bringt. Aus diesem Grund ist ein Wechsel während der Aktionswoche künftig nicht mehr möglich.

F?

Wie kann ich mir so einen „Input“ vorstellen und muss ich da dabei sein?

A.

Es liegt uns am Herzen, den Teilnehmern während der Woche die Basics des christlichen Glaubens zu vermitteln - viele der Jugendlichen kommen aus anderen Ländern und Kulturen und wissen nur sehr wenig darüber was Leute hier in Österreich glauben. Die Mitarbeiter der GetAwayDays erzählen bei den „Inputs“ aus ihrem Leben und sprechen über ihre persönlichen Erfahrungen mit Gott. Wir wollen dadurch mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen und erfahren, was sie glauben und wie sie die Dinge sehen. Selbstverständlich ist die Teilnahme an den Inputs freiwillig.

F?

Gibt es bei den Aktionswochen einen Platz zum Fußballspielen?

A.

Auf der Aualm (ADVENTURE) und am Knaushof (EXPERIENCE) ist das Gelände sehr abschüssig, wodurch Fußballspielen leider nicht möglich ist. Allerdings gibt es in der Ramsau den „Beach“. Dort kann man Fußball und Volleyball spielen, sowie schwimmen gehen. Wenn der Wunsch der Gruppe besteht, dort einmal hinzugehen, können wir das gern ins Programm einplanen. Bei der EXPERIENCE Woche in der Liebhaberei kann man ohne weiteres kicken!

F?

Wie kann ich die Arbeit der GetAwayDays unterstützen?

A.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten die Arbeit der GetAwayDays zu unterstützen. Angefangen von praktischer Mitarbeit währen den Aktionswochen, bis hin zur Begleitung von Jugendlichen im Rahmen von unserem TOGETHER Patenschaftsprogramm. Durch eine Spende von 135€ kannst du außerdem zum "Möglichmacher" werden und einem Jugendlichen die Teilnahme an einer GetAwaydays Aktionswoche schenken. Nähere Informationen zu den einzelnen Programmen findest du in der Rubrik FRIENDS im Hauptmenü.

F?

Gibt es eine Möglichkeit regelmäßig Informationen über die Arbeit der GetAwaydays zu erhalten?

A.

Selbstverständlich legen wir großen Wert darauf euch regelmäßig mit den wichtigsten Infos zu versorgen. Eine tolle Gelegenheit ist hier unsere Facebook-Seite auf der wir wöchentlich aktuelle Beiträge und Fotos online stellen.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit einen Newsletter zu beziehen, der 6-mal pro Jahr erscheint und in dem alle wichtigen Informationen zusammengefasst sind. Auf der Startseite ganz unten oder HIER kannst du dich für den Newsletter anmelden.

F?

Warum finde ich keine Informationen zu den GetAwayDays Deutschland?

A.

Die Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau und wir arbeiten auf Hochtouren daran bald auch eigene Inhalte, Kontakte und Informationen über die Arbeit in Deutschland anbieten zu können. Bis spätestens Jahresende sollte es so weit sein - über eine Länderauswahl im Menü kann man dann zwischen den beiden Websiten wählen!